Jetzt vormerken:
27. und 28. Februar 2018
21. und 22. Februar 2017 | Frankfurt-Offenbach a. M.
09:00 - 10:30
»Mehr erfahren
Einführungsvortrag

Rolle des Bundeskartellamts bei Fusionen im Gesundheitswesen - Schwerpunkt Krankenhaus

Eberhard Temme

Vorsitzender der 3. Beschlussabteilung des Bundeskartellamts, Bonn

Statements und Podiumsdiskussion

Sind die privaten Klinikbetreiber benachteiligt?

Dr. Marina Martini

Chief Development Officer und Mitglied des Vorstands der AMEOS Gruppe, Zürich/Schweiz

Erfahrungen mit dem Bundeskartellamt – Kooperation statt Konfrontation

Clemens Maurer

Geschäftsführer der Klinikum Darmstadt GmbH; Stellvertretender Vorsitzender des Klinikverbunds Hessen e. V.; Vorstandsmitglied der Hessischen Krankenhausgesellschaft e. V.

Moderation

Prof. Dr. Eberhard Wille

Kongresspräsident; Stellvertretender Vorsitzender des Sachverständigenrats zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen; Emeritus der Universität Mannheim

10:30 - 11:15
»Mehr erfahren
Vortrag

Die Zukunft von Befragungen: Mehr als nur Zufriedenheit!

Dr. Jan-Frederik Marx

Geschäftsführer der anaQuestra GmbH, Berlin

Moderation

Prof. Dr. Eberhard Wille

Kongresspräsident; Stellvertretender Vorsitzender des Sachverständigenrats zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen; Emeritus der Universität Mannheim

11:15 - 11:45
11:45 - 13:15
»Mehr erfahren
Vorträge

Neue Wege bei Zielvereinbarungen mit (Chef-)ärzten?

Hauke Schild

Krankenhausdirektor der MEDINOS Kliniken Sonneberg/Neuhaus und der Klinik Neustadt der REGIOMEDKLINIKEN GmbH

Führungskräfte finden und binden – Wie motiviert man Führunkräfte trotz gestiegener Erwartungen an die Life-Balance?

Andrea Köhn

Geschäftsführerin der KÖHN & KOLLEGEN GmbH, Unternehmens- und Personalberatung, München

Führungsstile im Wandel: Welche Führungskompetenzen braucht das Gesundheitswesen?

Prof. Dr. Lilia Waehlert

Studiendekanin der Hochschule Fresenius und der Carl Remigius Medical School, Idstein

Einbindung der Führungskräfte in die Unternehmensziele - Erfahrungen aus einem Schweizer Krankenhaus

Dr. Orsola Lina Vettori, MBA, LL.M.

Direktorin des Spitals Zollikerberg des Diakoniewerks Neumünster/Schweiz

Moderation

Gabriele Dutiné

Beraterin im Bereich Strategie- und Organisationsentwicklung, Berlin

»Mehr erfahren
Einführung

Dr. Jan-Frederik Marx

Geschäftsführer der anaQuestra GmbH, Berlin

Vorträge

Qualität auf der Langstrecke: Strategische Einbindung von Qualitätsanforderungen in die langfristige Unternehmensentwicklung

Hans-Jürgen Winkelmann

Geschäftsführer der St. Marien-Krankenhaus Siegen gGmbH

360°-Befragung: Wege zu mehr Erfolg bei Patienten, Einweisern und Mitarbeitern in größeren Strukturen

PD Dr. Johannes Hallauer

Ärztlicher Direktor und Chefarzt des Instituts für Hygiene des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums Neubrandenburg

Mehr Ärzte = mehr Patientenzufriedenheit?: Fakten zum Zusammenhang von Patientenzufriedenheit und personeller Ausstattung

Udo Beck, M. A.

Geschäftsführer der CLINOTEL Krankenhausverbund gGmbH, Köln

Reha und Krankenhaus: Physiotherapie als Last oder Chance? Neubetrachtung vor dem Hintergrund des Versorgungsstärkungsgesetzes

Oliver Lehnert

Geschäftsführer der KlinikumStadtSoest gGmbH

Moderation

Guido Maegerle

Senior Consultant/Business Development Manager DACH der anaQuestra GmbH, Berlin

»Mehr erfahren
Vorträge

Ambulantisierung von Krankenhausleistungen - juristische Implikationen: Gründung, Trägerschaft und Betrieb von MVZ durch Krankenhäuser

Dr. Florian Plagemann, LL.M.

Rechtsanwalt bei CMS Deutschland, Frankfurt/Main

Haben ist besser als brauchen! Die Ambulantisierung der Medizin und die Rolle des MVZ

Christian Schug

Leiter der Unternehmensentwicklung der Stiftung Hospital zum Heiligen Geist

Ambulantisierung von stationären Leistungen – was ist machbar, und wie funktioniert die Abrechnung an der Nahtstelle ambulant-stationär?

Dr. Karen Deegener

Leiterin der Stabsstelle Ambulante Medizin der Medizinischen Hochschule Hannover

Moderation

Susanne Müller

Geschäftsführerin des Bundesverbandes Medizinische Versorgungszentren – Gesundheitszentren – Integrierte Versorgung e. V., Berlin

in Kooperation mit dem BMVZ e. V.
13:15 - 14:15
14:15 - 15:45
»Mehr erfahren
Vorträge

Cybercrime – spezielle Bedrohung für Krankenhäuser und welche Maßnahmen erforderlich sind

Dirk Kunze

Leiter des Dezernats Ermittlungskommissionen und Zentrale Internetrecherche im Cybercrime-Kompetenzzentrum des Landeskriminalamts Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf

(Un-)Sicherheitsgesetz – Strategie der edia.con-Gruppe zur Umsetzung des neuen IT-Sicherheitsgesetzes

Lars Forchheim

Leiter der Abteilung Informationstechnik und Organisation der MSG Management- und Servicegesellschaft für soziale Einrichtungen mbH, Chemnitz

IT-Governance für Unternehmensverantwortliche im Gesundheitswesen

Ingo Kreutz

Certified Information Systems Auditor, Certified Information Security Manager und Leiter der IT-Revision der Solidaris Revisions-GmbH, Köln

Moderation

Dr. Carl Dujat

Vorstandsvorsitzender der promedtheus Informationssysteme für die Medizin AG, Mönchengladbach

»Mehr erfahren
Vorträge

Grenzüberschreitende Keime – eine Herausforderung für deutsche Kliniken

Prof. Dr. Volkhard A. J. Kempf

Direktor des Instituts für Medizinische Mikrobiologie und Krankenhaushygiene des Universitätsklinikums Frankfurt

Peer Review in der Viszeralchirugie - eine Weiterentwicklung des Strukturierten Dialogs: Vorstellung eines Pilotprojekts der ESQS in Hessen

Prof. Dr. Dr. Andreas Zielke, MBA, FACS

Chefarzt der Klinik für Endokrine Chirurgie des Diakonie-Klinikums Stuttgart

116 117 – die unbekannte Nummer?

Aguedita Afemann, M. A.

Leiterin des Geschäftsbereichs Kommunikation, Politik und Krankenhausplanung der Hessischen Krankenhausgesellschaft e. V., Eschborn

Moderation

Rainer Greunke

Geschäftsführender Direktor der Hessischen Krankenhausgesellschaft e. V., Eschborn

»Mehr erfahren
Vorträge

Qualitätssicherung im Krankenhaus – G-BA Indikatoren zur Beurteilung der Hygienequalität

Dr. Regina Klakow-Franck

Vorsitzende des Unterausschusses Qualitätssicherung und unparteiisches Mitglied des Gemeinsamen Bundesausschusses, Berlin

Wie nehmen wir den Patienten bei der Infektionsprävention mit ins Boot?

Prof. Dr. Axel Kramer

Direktor des Instituts für Hygiene und Umweltmedizin der Universitätsmedizin Greifswald

Tatsachen verschwinden nicht, indem man sie nicht anerkennt – Compliance bei der Händehygiene

Robert Schrödel

Vorstand der Pioneer Medical Devices AG, Berlin

Moderation

Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Wolfgang Holzgreve, MBA

Ärztlicher Direktor und Vorstandsvorsitzender des Universitätsklinikums Bonn

16:00 - 17:00
»Mehr erfahren
Statements und Podiumsdiskussion

Dr. Regina Klakow-Franck

Vorsitzende des Unterausschusses Qualitätssicherung und unparteiisches Mitglied des Gemeinsamen Bundesausschusses, Berlin

Dr. Frank Stollmann

Leiter der Gruppe Öffentliches Gesundheitswesen des Ministeriums für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf

Dr. Joachim Bergmann

Prokurist und Leiter des Bereichs Healthcare Analytics der trinovis GmbH, Hannover

Moderation

Prof. Dr. Eberhard Wille

Kongresspräsident; Stellvertretender Vorsitzender des Sachverständigenrats zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen; Emeritus der Universität Mannheim

Rhein-Main Zukunftskongress | Programmstand: 17.02.2017
Ergänzungen und Änderungen vorbehalten.