27. und 28. Februar 2018 | Frankfurt-Offenbach a. M.

Themen unter anderem

  • Gesundheitspolitik nach der Wahl – welche Rolle spielen neue Versorgungsmodelle, und worauf müssen sich die Kliniken einstellen?
  • Sektorenübergreifende Versorgung – neue Wege braucht das Land
  • Zukünftige Vergütung an der Sektorengrenze – Hybrid-DRGs im Fokus
  • Strafrechtliche Risiken an der Sektorengrenze zwischen ambulanter und stationärer Versorgung
  • Update Entlassmanagement – funktionieren die neuen Vorgaben?
  • Krankenhaus goes digital – IT 4.0
  • Wie kommt das Management zur Digitalstrategie?
  • Praxischeck Strukturfonds
  • Zukünftige Finanzierung der Notfallversorgung an der Schnittstelle zwischen ambulanter und stationärer Versorgung
  • Über Qualitätsindikatoren und Kennzahlen zur Krankenhausplanung
  • Kooperationen und Fusionen erfolgreich umsetzen
  • Blickpunkt Psychiatrie/Psychosomatik
  • Untergrenzen beim Pflegepersonal – was kommt konkret?
  • Personalmanagement – von der Lohnbuchhaltung zur Personalabteilung
  • AnaQuestra-Satellitenworkshop
  • Privatpatienten im Krankenhaus – neue Impulse bei der Wahlleistungsoptimierung
  • Kooperation zwischen Pharmaunternehmen und Kliniken zur Entwicklung innovativer Arzneien
  • Diebstahl im Krankenhaus: Wenn Endoskope & Co. verschwinden
  • Telemedizin – aktueller Stand und Perspektiven
  • HKG-Forum zu Patientensicherheit und Risikomanagement
  • Qualitätssicherung und Krankenhausplanung an der Grenze von ambulanter und stationärer Versorgung